Thema: Frommherz am Berg


Lobe die Natur!

„Grüss Gott“ hiess es von allen Seiten. Kein Zweifel: wir hielten uns in der italienischen Provinz Südtirol auf, wo das Volk gottergeben und freundlich ist.

© Annette Frommherz

5. Mai 2013
Auf General Suworows Spuren

Der Gamperstock im urnerischen Schächental diente einst als Schauplatz eines Feldzuges, pardon, eines Bergzuges. Sie war nicht ruhmreich, die Alpenquerung unter seiner Generalität Alexander Wassiljewitsch Suworow-Rymnikski. Aber von Bedeutung.

© Annette Frommherz

20. November 2012
Des Glückes eigener Schmied

Glücklich sein ist so eine Sache. Im Nachhinein verstehe ich nicht, weshalb ich mich damit so schwer tat.

© Annette Frommherz

22. Oktober 2012
Entscheiden

Wandern oder die Ausstellung besuchen? Biken oder fauler Sonntag? Das Wetter hilft uns entscheiden.

© Annette Frommherz

16. Oktober 2012
Herzlich herbstlich

Jetzt, wo er wieder zeitlos tut, lässt es sich wunderbar darüber dichten. So dicht ist er, so verblüffend eigenwillig. Ich mag den Herbst, immer mehr.

© Annette Frommherz

30. September 2012
Futterneid

Keep wild climbing ist auf dem Wanderpfad am Speer nicht angesagt, und die knappe Hälfte eines Viertausenders zählt nichts. Trotzdem hat uns der Berg ganz zufrieden gemacht.

© Annette Frommherz

24. September 2012
Spinnweben und alte Weiber

Normalerweise tue ich mich schwer mit dem Ausdruck ‚Weiber’. Steht er aber im Zusammenhang mit dem ausklingenden Sommer, kann ich mich bestens damit anfreunden. Der Altweibersommer ist da.

© Annette Frommherz

17. September 2012
Vreni findet ihren Garten

Sie weiss zwar ungefähr, wo der Garten zu suchen ist, aber bisher hat sie sich nicht auf den Weg dahin gemacht. Es wird Zeit. Wie das Schicksal sonst noch zuschlägt, darüber sei hier erzählt.

© Annette Frommherz

30. August 2012
Auszeit – Eiszeit

Fünf Tage auf Gletschern unterwegs. Fünf Tage weg von allem, was nach Alltag riecht. Fünf Tage können lang und nass werden, denke ich, während auf dem Jungfraufirn ein Gewitter auf uns niederprasselt. Doch danach wird alles gut.

© Annette Frommherz

12. August 2012
Die Natur findet draussen statt

Ein bisschen wandern, ein wenig degustieren, ein Nickerchen in der Blumenwiese:
He, es ist Sommer und schön, so ein Ferientag!

© Annette Frommherz

7. Juli 2012