Film, Foto & Design

Drei in vielerlei Hinsicht schwergewichtige Bildbände. Sie machen sich gut unter dem Weihnachtsbaum. Aber auch sonst.

– I told you – up!
– I can’t make it
– Yes you can.

Dramatische zweitletzte Szene am Mount Rushmore National Memorial im Film „North by Northwest“ („Der unsichtbare Dritte“) von Alfred Hitchcock aus dem Jahre 1959. Eve Kendall, gespielt von Eva Marie Saint, hängt mit letzter Kraft in der Hand von Roger O. Thornhill alias Cary Grant, der sich nicht weniger prekär mit der andern Hand an einem Griff hält. Fast stürzen beide in die Tiefe, doch der böse Verfolger wird von der Polizei in letzter Sekunde erschossen. Nun müssen sich Roger und Eve nur noch selbst hochhieven, zuerst am Felsen – und dann im Schlafwagen aufs Hochbett. Gerettet!

Seit Oktober 2019 sorgen Eva Marie Saint und Cary Grant am felsigen Denkmal mit den vier US-Präsidentenköpfen wieder für atemberaubende Momente, und zwar auf dem Titelbild eines ganz besonderen Bergbuches: „Dico Vertigo. Dictionnaire de la montagne au cinéma en 500 films.“ Bernard Germain beleuchtet mit Texten, Plakaten und Fotos 500 Bergfilme aus 100 Jahren. Filme, darin die Berge einen wesentlichen Platz einnehmen. Deshalb begegnen wir in diesem 430seitigen alpinen Filmhandbuch auch Regisseuren und Schauspielerinnen, bei denen wir nicht an erster Stelle an Bergkino denken: Chaplin, Marylin, Binoche, Bunuel, Tarantino und eben Hitchcock. Dieses auf Papier gebrachte Kino der Höhe zeigt ein breitgefächertes Programm: Kultfilme wie „Heidi“, „Fitzcarraldo“, „Les Bronzés font du ski“ oder „Premier de cordée“; mythische Dramen wie „Sturz ins Leere“ und „Nordwand“; optimistische Filme wie „La Mélodie du bonheur“; ethnographische Werke wie „Die Ballade von Narayama“. Und natürlich haben berühmte Bergsteiger wie Bonatti, Profit, Edlinger, Destivelle und Honnold ihre Auftritte und Filme. Kurz gesagt: Nicht verpassen!

Diesen Prachtband hier auch nicht: „Berge. Das Magnum Archiv.“ 1947 gründeten die vier Fotografen Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, David Seymour und George Rodger in New York die unabhängige Fotografenagentur Magnum Photos. Von Capa stammt denn auch das einnehmende Titelbild der lesenden und sonnenbadenden Skifahrerin im Jahr 1950, mit dem Matterhorn als stummen Zuschauer. Viermal ist der Zermatter Berg im Fotoband abgebildet, gleich oft wie der Fuji. Den Auftakt machen Werner Bischofs schwarz-weisse Berner-Alpen-Fotos aus den 1940er Jahren, den Schluss bilden Paolo Pellegrin schwarz-weisse Fotos aus den Bergen des Aostatales von 2019 – grossartig beide. Und dazwischen gibt es zahlreiche Entdeckungen zu machen, zum Beispiel die Skibilder aus der iranischen Provinz Alborz von Newsha Tavakolian. Im Vorwort schreibt Herausgeberin Nathalie Herschdorfer: „Dieses Buch nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die Magnum Archive und erkundet, wie der Mensch sich die Berge zu eigen gemacht hat.“

Berge und Mensch: Genau darum geht es auch im dritten Buchschwergewicht. „Design from the Alps 1920–2020“ präsentiert einen überraschenden Einblick in das vielfältige Schaffen in der österreichisch-italienischen Alpenregion Tirol – Südtirol – Trentino aus den letzten hundert Jahren. Von den Holzfiguren des Futuristen Fortunato Depero über Möbel von Lois Welzenbacher zu modernen Lampen von Ettore Sottsass, von knapp brauchbaren Firngleitern zu den unbekannten Sarner-Skiern, von Kinderspielzeug über Fototechnik bis zu Fahrrädern, von Robert Fliris FiveFingers-Schuhen mit Vibramsohle zum aktuellen Bergschuh „Olympus Mons Cube“ von La Sportiva, von den Klettersteigkarabinern von Stubai und Salewa bis zu Eric Gotteins Kleiderständern aus Heugabeln: eine breite Lawine an innovativem Produktdesign rollt da auf uns zu. Wer jetzt noch kein Weihnachtsgeschenk hat, wird mit diesem reich illustrierten, auf Deutsch, Italienisch und Englisch verfassten Design-Handbuch bestimmt fündig.

In diesem Sinne: Merry Christmas!

Bernard Germain: Dico Vertigo. Dictionnaire de la montagne au cinéma en 500 films. Éditions Guérin, Chamonix 2019, € 39.50.

Annalisa Cittera, Nathalie Herschdorfer, Pietro Giglio: Berge. Das Magnum Archiv. Prestel Verlag, München 2019, Fr. 65.-

Claudio Larcher, Massimo Martignoni, Ursula Schnitzer: Design from the Alps 1920–2020. Tirol Südtirol Trentino. Kunst Meran / Scheidegger & Spiess, Zürich 2019, Fr. 49.-

Kommentar abgeben