Thema: Ankers Buch der Woche


Gipfelglück und Gipfelpech

Zwei neue Gipfelbücher bekannter Autoren. Eines kann man sehr gut aufschlagen.

3. Juni 2020
Schnurstracks durch die Schweiz

Direttissima 2.0: Mit Thömi und Annette quer durch die Schweiz. Viel Spass!

29. Mai 2020
Ein Leben für die Kinder Tibets

Ein Buch, das Mut und Trost gibt, gerade in düsteren Zeiten.

19. Mai 2020
Gipfelstürmer im Montblanc-Massiv

Montblanc for ever. In vier Sprachen.

11. Mai 2020
Cartographica Helvetica – zwei neue Hefte

Gleich zwei neue Hefte der schweizerischen Fachzeitschrift für Kartengeschichte sind erschienen, die ganz unterschiedliche Themen unter die Linse nehmen.

4. Mai 2020
Alte Bergromane

Lesen bleibt sicher. In Bergromanen sterben höchstens die (guten und/oder bösen) Helden. Auch in solchen, die zwischen der Spanischen Grippe und dem Beginn des Zweiten Weltkrieges herausgekommen sind.

30. April 2020
StauWerke

So schön sind Staumauern und Stauseen. Wenn sie von einem Künstler fotografiert werden. Ein perfektes Buch für ausflugsfreie Tage, ja Wochen.

22. April 2020
Überlebenskünstler

Überleben: ein Stichwort zu den letzten düsteren Wochen – und zu den nächsten. Ein reich illustrierter Bildband zeigt, wie es Pflanzen in den Alpen machen.

16. April 2020
Das Landleben

Der neue Bätzing, der neue Schneider. Bei beiden geht es, ganz verschieden natürlich, um die Wechselwirkung von Land und Stadt.

8. April 2020
Léman

Léman und Literatur: eine wunderbare und wanderbare Beziehung. Zwei Frauen begleiten uns diesmal.

2. April 2020