Thema: Ankers Buch der Woche


Der Medaillen-Schneider

Schweizer Sport- und Skigeschichte hautnah: mit zwei Büchern über Goldmedaillen-Gewinner und mit einem Basar voller Berg- und Skibücher, Karten und Panoramen.

13. November 2018
Ich bleibe noch ein wenig

Zwei neue Bildbände zeigen das Gebirge auf neue Art. Da verweilt man gerne noch ein wenig oder länger.

8. November 2018
Mit Frauen unterwegs

Drei druckfrische Bücher von Frauen erzählen vom Unterwegssein in neuen Gegenden, wobei das Ich mehr oder weniger Raum einnimmt.

2. November 2018
Schnee in den Abruzzen

Herbstferien in den Abruzzen. Und was nimmt man heim aus den Bergen und vom Strand? Bücher von glücklichen und unglücklichen Abenteuern im Winter.

26. Oktober 2018
Bergromane, zweiter Standplatz

Und wieder vier Romane, darin Berge eine mehr oder minder grosse Rolle spielen.

22. Oktober 2018
Alpenclub der Tiere

Das Bilderbuch „The Animals Alpine Club“ erschien 1910 und hat nichts von seinem Charme verloren. Endlich aber kann man es auf Deutsch lesen.

5. Oktober 2018
Die Alpen. Das Verschwinden einer Kulturlandschaft

Ein neues Buch des Alpenprofessors Werner Bätzing mit 228 aussagekräftigen Fotos.

1. Oktober 2018
Von Hütte zu Hütte, von Hotel zu Hotel

Noch einmal ein paar Tage wandernd unterwegs sein, bevor der Winter einbricht. Drei neue Führer machen Vorschläge.

1. Oktober 2018
Menschen am Weg

Das jüngste Buch von Emil Zopfi ist eine sehr persönliche Erinnerung an Menschen, die sein Leben begleitet, beeinflusst, bestimmt, bereichert haben. Und unser hoffentlich auch.

23. September 2018
Chronik zur Geschichte von Wandern und Bergsteigen in der Sächsischen Schweiz 1933-1945

Eine Chronik zum Bergsteigen und Wandern in der Sächsischen Schweiz während der Hitlerjahre zeigt, wie ein erschreckend grosser Spalt zwischen sportlichem und gesellschaftlichem Tun klaffen kann.

14. September 2018